Tag: pos

Omni-Channel, Cross-Channel… aus Sicht der Filiale

Geschrieben am 20.02.2015 von

Ein Plädoyer für Perspektivwechsel

Wie war das, als Sie das letzte Mal mit jemandem über die Herausforderung an den stationären Modehandel in Zeiten des Online-Handels gesprochen haben? Ging das dann auch so: „Naja, Multi-Channel, Cross-Channel, Omni-Channel, Noline-Commerce, Channel-Integration, Post- und Trans-Channel…“? Drehten sich dabei die Augen der sprechenden Person ein wenig nach oben und malte sie mit zwei Fingern kleine Kreise in die Luft? Fuhr die Person dann fort mit einem „Eigentlich geht es ja um etwas anderes…“?

weiter lesen

act’o-soft ist auf der HIS-Tagung 2014 – Sie auch?

Geschrieben am 28.05.2014 von

Uns gibt es bereits seit 17 Jahren – genau wie die Tagung für Handelsinformationssysteme. Sie ist der Treffpunkt für die IT-Verantwortlichen der mittelständischen Unternehmen des Handels. Selbstverständlich werden wir vor Ort sein, um uns über die neusten Potentiale im Segment der Handelsinformationssysteme zu informieren. Themenschwerpunkte werden in diesem Jahr unter anderem das Customer Relationship Management und der Einsatz von mobilen Endgeräten am Point of Sale sein.

weiter lesen

DMEXCO: Wir zeigen Omnichannel mit defacto.x

Geschrieben am 19.09.2013 von

Jacqueline Gasche auf der DMEXCO

Jacqueline Gasche mit Besuchern auf der DMEXCO

Dass wir gemeinsam mit defacto.x auf der DMEXCO in Köln auftreten würden, hatten wir schon in einer Pressemeldung kundgetan. Kern der Kooperation ist eine bisher namenlose Lösung, die wir gemeinsam mit der CRM-Agentur defacto.x entwickeln werden. Unsere Vertrieblerin Jacqueline Gasche zeigt auf der DMEXCO den Interessierten, wie unsere Vision für Omnichannel im Retail aussieht. Omnichannel? Ja, Omnichannel, nicht Multichannel oder Crosschannel. Yvette Schwerdt versucht sich (mit Erfolg!) an einer Unterscheidung in ihrem Blogpost aus dem Frühjahr.

weiter lesen

Spieglein Spieglein an der Wand…

Geschrieben am 10.07.2013 von

Der iMirror Quelle: Netural.com

Sie befinden sich gerade am Wiener Flughafen und lesen diesen Artikel? Dann sollten Sie sich auf die Suche nach dem Zauberspiegel machen, der aktuell in genau diesem Flughafen am Heinemann Duty-Free ausgestellt ist. Dort lassen sich Sonnenbrillen per Blick in den Spiegel anprobieren, ohne dabei eine Sonnenbrille aufgesetzt zu haben. Wie das funktioniert? Sie schauen sich Ihre Silhouette im iMirror an (kein Apfel weit und breit zu sehen) und wie von Zauberhand setzt sich virtuell eine Sonnenbrille auf Ihr Gesicht.

Leser unseres Blogs werden nun Parallelen erkennen. Vor einiger Zeit haben wir bereits darüber berichtet, wie die Kinect-Technologie dabei ist neue Wege im Marketing-Bereich des Einzelhandels offen zu legen. In unserem Artikel ging es dabei um eine virtuelle Schuhanprobe. In diesem Fall handelt es sich um eine virtuelle Anprobe für Sonnenbrillen. Entwickelt und hergestellt von der Firma Netural, wird diese Technologie aktuell von der Firma Silhouette am Wiener Flughafen als Marketing-Instrument getestet. Im digitalen Spiegel können bisher 23 verschiedene Sonnenbrillenmodelle anprobiert werden.

weiter lesen

act´o-soft ist ready für Windows POSReady7

Geschrieben am 05.08.2012 von

Logo Windows POSReady7

POSReady 7 ist neu auf dem Markt, schon haben wir von act´o-soft unsere Produkte intensiv auf der neuen Plattform getestet. Das klare Ergebnis: All unsere Produkte sind ready für das neue Microsoft-Betriebssystem für den POS. Über unseren Status als Independent Software Vendor im Microsoft Royalty-Programm sind wir in der Lage, sehr günstige Konditionen anbieten zu können. 

weiter lesen