Tag: fashion retail

Amazon Go: Das Ende der Kasse?

Geschrieben am 20.12.2016 von

Amazon verlässt die Online-Welt und eröffnet einen Retail Store – ganz ohne Kassen. Bewaffnet mit Amazon-Account und -App können die Kunden des ersten Geschäfts in Seattle (bisher dürfen nur Mitarbeiter von Amazon hinein) einfach in den Laden gehen, sich mit dem Handy am Eingang identifizieren, Waren aus den Regalen nehmen und damit nach Hause fahren. Die Abrechnung erfolgt über das Amazon-Konto. So weit, so einfach für den Kunden.

weiter lesen

Kunde Takko jetzt mit Onlineshop

Geschrieben am 02.06.2016 von

Screenshot vom Onlineshot von TakkoUnser Kunde Takko hat letzten Monat seinen neuen Onlineshop präsentiert; eng verknüpft mit den Filialen – und unserer Software. Zum Start können die Kunden des Telgter Unternehmens das Damen- und Kindersortiment sowie einige ausgewählte Herrenartikel online erwerben. Zentral für Takko ist sicherlich die Möglichkeit, mit dem Shop Omnichannel-Funktionen anzubieten. Zum Start können die Kunden online einkaufen und die Ware in der Filiale abholen (Click & Collect) sowie die Retouren über die Filiale abwickeln. 

weiter lesen

Kunde WÖHRL bietet Curated Shopping

Geschrieben am 04.02.2016 von

Unser Kunde WÖHRL hat seit kurzem sein Service-Portfolio erweitert. Jetzt neu im Angebot: Curated Shopping. Hinter dem Buzzword verbirgt sich eine Idee, die sich vor allem an Männer richtet. Statt selbst zu shoppen, wählt der Kundenberater eine Auswahl an Artikeln für den Kunden aus, die dieser sich nach Hause liefern oder in der Filiale abholen kann. Was gefällt, wird behalten, der Rest geht den Weg aller Retouren. 

weiter lesen

EHI Technologietage 2014: Das war’s!

Geschrieben am 12.11.2014 von

Poolfahrzeug New Beetle und Christian HerdenEine Woche liegen die Technologietage schon wieder zurück, kaum zu glauben. Zeit für ein kleines Resümee der Veranstaltung. Hier gibt’s übrigens eins von Winfried Lambertz von retail technology. Letztes Jahr waren wir zwar grundsätzlich sehr zufrieden – insbesondere in Sachen Kontakte – aber bemängelten die starke Marketing-Ausrichtung der Vorträge. Dieses Jahr haben wir nichts zu meckern; fast schon schade oder?

weiter lesen