Fashion

EuroShop 2017 – Unsere Highlights

Geschrieben am 24.03.2017 von

In diesem Jahr fand wieder einmal in Düsseldorf die weltgrößte Fachmesse für den Investitionsbedarf des Handels statt: Die EuroShop. Aufgeteilt auf insgesamt 7 verschiedene inhaltliche Dimensionen konnten die Aussteller aus der ganzen Welt Ihre Neuerungen und Konzepte rund um den (stationären) Handel vorstellen. Als Besucher konnten wir uns auch in diesem Jahr viele Aussteller und dessen Produkte ansehen, besonders interessant war für uns natürlich der Bereich Retail Technology. Zudem haben wir uns verstärkt die Anbieter aus den Dimensionen POP, Expo und Event Marketing angesehen, um zu ermitteln, welche Erlebnisangebote es für den Fashion Retail geben kann.

In der Zwischenzeit haben wir unsere Eindrücke im Team gesammelt und Revue passieren lassen:

weiter lesen

Frauen und Schuhe: ein Klischee bestätigt sich

Geschrieben am 04.03.2014 von

Frauen und Schuhe - die große Liebe

Quelle: Espressolia / pixelio.de

Frauen kaufen doppelt so viele Schuhe wie Männer. Das wurde jetzt vom Kölner Meinungsforschungsinstitut YouGov mit einer repräsentativen Online-Umfrage nachgewiesen. Demnach besitzen Männer durchschnittlich 8,2 Paar Schuhe, während die weiblichen Teilnehmer es mit durchschnittlich 17,3 Paar Schuhen auf eine mehr als doppelt so große Schuhsammlung schaffen. Insgesamt verfügt der durchschnittliche Deutsche nach Angaben der Meinungsforscher über 12,8 Paar Schuhe.

weiter lesen

Deutsche wollen mehr Geld für Mode ausgeben

Geschrieben am 21.01.2014 von

Mehr Geld für Mode

Die deutschen sind optimistisch wie lange nicht mehr…
Quelle: Thommy Weiss / pixelio.de

Mehr Geld für Mode: Für Fashion Retailer könnte 2014 ein umsatzstarkes Jahr werden. Laut einer Verbraucherstudie von Ernst & Young wollen ein Viertel der Befragten im neuen Jahr mehr Geld für Mode ausgeben. Höhere Priorität hat bei den Befragten lediglich der Einkauf von Lebensmitteln und das Autofahren. Gründe für diesen Optimismus seien vor allem die guten Konjunkturaussichten, steigende Löhne und die niedrigen Zinsen, so Thomas Harms, Leiter des Bereichs Retail & Consumer Product bei Ernst & Young.

weiter lesen

Die Zukunft des Handels: Ein Blick hinter die Kulissen

Geschrieben am 14.01.2014 von

Die acht Zukunftsszenarien des diesjährigen EHI Marketing Forum Kongresses

Die acht Zukunftsszenarien des diesjährigen EHI Marketing Forum Kongresses Quelle: http://www.ehi-marketingforum.de/

act’o-soft ist aktuell auf Deutschlandtournee. Während unser Business-Analyst Elmar Klages-Brindöpke und unser Prokurist Olaf Stahnke in Berlin auf dem deutschen Handelskongress verweilten, besuchte ich den diesjährigen EHI-Marketingforum-Kongress in Köln. Unter dem Motto „Wir schreiben das Jahr 2025“, wurden acht Zukunftsszenarien für den Handel vorgestellt. Aus unserer Sicht, war vor allem das Szenario rund um die Kundenbindung sehr interessant. Im „Der Kunde ist König“-Szenario wurden verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt, wie sich die Kundenbindung der Zukunft gestalten könnte.

weiter lesen