Archiv von Thomas Kaube

Zu Gast bei der BASTA!

Geschrieben am 13.10.2017 von

In diesem Jahr feierte die BASTA! ihr 20-jähriges Jubiläum. Unsere Entwickler haben aber natürlich nicht aus diesem Grunde an der Konferenz teilgenommen, vielmehr, um neue Trends und Denkansätze zu beleuchten, ihre Kompetenz zu erweitern und letztlich viele Benefits für unsere Entwicklungsabteilung bei act’o-soft mitzunehmen.

weiter lesen

Die Modulkunde: ac-action – Rabattierung und Aktionen im Modehandel

Geschrieben am 19.01.2015 von

Und so sieht die Kasse mit ac-action aus

Und so sieht die Kasse mit ac-action aus

act’o-cash3 ist – wie auch die vorherigen Versionen – modular aufgebaut. So kann die Kernsoftware einfach an die Wünsche und Gegebenheiten beim Kunden angepasst werden. Über die einzelnen Module und ihre Möglichkeiten sprechen wir bisher sehr wenig – das ändern wir jetzt. Nach und nach werden wir hier im Blog die Module vorstellen. ac-action, das Modul für Rabatt-Aktionen, macht heute den Anfang. Zunächst ein Blick zurück in die Vergangenheit. Wie sieht der klassische Aktions-Prozess aus? Die Zentrale des Fashion Retailers entscheidet, alle Hemden von Marke X um 10 Prozent zu rabattieren. Entweder muss nun die jeweilige Ware ausgezeichnet werden oder aber das Kassenpersonal muss Bescheid wissen und die Artikel beim Checkout händisch rabattieren.

weiter lesen

Inventurdifferenzen: die Nadeln im Heuhaufen

Geschrieben am 07.11.2013 von

Filial-Revision mit Revisioncockpit act´o-cross

Das Gute vom Schlechten trennen: Filialrevision mit act’o-cross

Die Filialen der Fashion Retailer produzieren heutzutage ungeheure Mengen an Daten, die Kassen-Systeme sind dabei natürlich ganz vorne dabei. Die Aufgabe der Filialrevision ist es, sicherzustellen, dass in den Filialen alles seine Richtigkeit hat. Fehler, Diebstähle und Betrügereien sollen auffallen und verhindert werden. Inventurdifferenzen und andere Kennzahlen sind der erste Anhaltspunkt, dass etwas in der Filiale nicht stimmen könnte. Diese und andere Daten liegen in den meisten Revisions-Abteilungen vor. Jedoch können nur die wenigsten mit diesen Daten etwas anfangen.

weiter lesen

Schluss mit ineffizientem Schlussverkauf: Automatisierte Rabatt-Aktionen

Geschrieben am 23.09.2013 von

Auch Saisonschlussverkäufe haben ihre Tücken Quelle: Gabi Schoenemann / pixelio.de

Der Sommer neigt sich dem Ende zu; traditionell die Zeit für die Fashion Retailer, die letzten Artikel der Sommerkollektion unter das Volk zu bringen. Sommerschlussverkauf ist hier das Zauberwort. Um solche Rabatt-Aktionen vorzubereiten, hatte der Retailer bisher zwei Wege: Entweder die reduzierte Ware wird komplett neu etikettiert oder die Kassierer rabattieren das Kleidungsstück an der Kasse. Ersteres ist viel zusätzliche Arbeit und kostet Zeit des Personals, während letzteres fehleranfällig ist und erhöht die Zeit des Kunden an der Kasse.

weiter lesen

act’o-cash3: der Bankautomat im Fashion Retail

Geschrieben am 12.09.2013 von

POS Auszahlung

Auszahlen beim Kassieren – kein Problem Quelle: Q.pictures / pixelio.de

Sich beim Einkauf zusätzlich Bargeld auszahlen zu lassen, ist für viele nichts neues. Der Handelskonzern REWE bietet dieses Modell schon seit 10 Jahren an. Ein Service, den immer mehr Kunden in Anspruch nehmen, und der sich immer weiter verbreitet. Schließlich ist es einfacher, sich sein Geld beim Einkaufen auszahlen zu lassen, als anschließend noch zur Bank zu müssen. Bei Fashion Retailern ist diese Möglichkeit bisher selten gegeben. Das wird sich für die Nutzer unserer Kassen-Lösung jetzt ändern. In Zukunft können Fashion Retailer ihren Kunden auch mit act’o-cash3 ihr Geld auszahlen.

weiter lesen

Plugin by Social Author Bio